Wimpernserum kann schönere und dichtere Wimpern machen?

Das ultimative Wimpernserum im Test – Hier testen wir für dich die stärksten Wimpernseren, die lange und dichte Wimpern garantieren. Stand: August 2016

Miralash Wimpernserum

#1 Testsieger Miralash

Miralash ist ein neues aber sehr erfolgreiches Wimpernserum. Es beinhaltet alle Nährstoffe und das wichtige Prostaglandinderivat was für die Wimpern ein wichtiges Präparat ist um dichtere und längere Wimpern zu bekommen. Es punktet in allen Punkten mit 100%. Für alle anderen Produkte ist Miralash die Referenz.

Preis Leistung
100 %
Erste schnelle Erfolge
100 %
Länge der Wimpern
100 %
Dichte der Wimpern
100 %
Handbarkeit
100 %
m2lashes

#2 M2 Beauté Lashes

M2Lashes ist ebenfalls ein sehr gutes Wimpernserum. Es bringt die Leistung die sich jede Frau wünscht und ist von der Schnelligkeit ebenfalls hervorragend. Den einzigen Nachteil den wir bei M2Lashes sehen, ist der Preis-Leistung Punkt. Es ist schon eines der besten Wimpernseren, jedoch ist es mit 90 Euro auch eines der teuersten.

Preis Leistung
85 %
Erste schnelle Erfolge
100 %
Länge der Wimpern
100 %
Dichte der Wimpern
100 %
Handbarkeit
100 %

lashvolution

#3 LashVolution

LashVolution ist ein Geheimtipp, was den Preis angeht. Es hat fast die Leistung wie Miralash. Von unserem Test her, kann die Schnelligkeit ein wenig von Miralash unterscheiden. Wir haben die gleiche Resultate wie bei Miralash nur verzögert. Wenn du also weniger Geld ausgeben willst, jedoch mehr Zeit hast zum warten, dann empfehlen wir dir LashVolution.

Preis Leistung
85 %
Erste schnelle Erfolge
95 %
Länge der Wimpern
97 %
Dichte der Wimpern
100 %
Handbarkeit
100 %

Hallo liebe Leserin! Hier wirst du alles rund um effektive Wimpernseren lesen. Ein Wimpernserum dient dazu, die Wimpern einer Frau, aber als auch Mann, zu verdichten und zu verlängern. Dieser Effekt verschönert zusammenfassend den Bereich rund ums Auge. Ein Wimpernserum beinhaltet den Wirkstoff von einem Prostaglandinderivat. Wenn du ein Wimpernserum kaufst, dass diesen Wirkstoff nicht beinhaltet, ist es höchstwahrscheinlich eine Abzocke. Ein gutes und funktionierendes Wimpernserum kostet deshalb mehr, weil die Produktion eines solches Präparates normalerweise nicht billig ist. Deshalb zeigen wir dir, welches Wimpernserum tatsächlich schnell wirkt und welche du am besten nicht kaufen solltest.

Ebenfalls zeigen wir dir, welche zusätzliche Tipps du anwenden kannst um einen noch besseren Erfolg zu erleben.

Der wissenschaftliche Ansatz eines Wimpernserums

Prostaglandinderivat sollte ein Medikament in der Augen Medizin werden, was für den grünen Star gedacht war. Wie jedes Medikament muss es vorher getestet werden, bevor es für den Markt freigegeben werden kann. Jedoch ist den Ärzten bei allen Probanden aufgefallen, dass diese längere und dichtere und somit schönere Wimpern hatten. Am Ende stellte sich heraus, dass die Augenwimpern nicht so oft ausfallen als ohne Prostaglandinderivat.

Der Wachszyklus von Augenwimpern

Wieso haben nicht alle Frauen von Natur aus schöne und dichtere Wimpern? Weil die Natur es nicht so will. Deshalb fällt uns sofort auf, wenn wir was unnatürliches sehen und es erscheint uns als Bemerkenswertes. Die Natur wollte es so, dass uns die Wimpern oft ausfallen und kurz sind. Der eigentliche Sinn von Wimpern ist, dass keine Wasser- oder Schweisstropfen in die Augen gelangen. Daher reichen auch wenige Härchen. Nun fallen die Wimpern alle drei Monate aus und wachsen wieder von vorne. Mit dem Prostaglandinderivat in Wimpernseren verhindern, dass die Härchen so schnell ausfallen und sorgen auch zusätzlich dafür, dass diese schneller wachsen. Das Ergebnis sind Wimpern die dichter und länger erscheinen, da sie nicht so schnell ausfallen.

Wieviel kostet ein Wimpernserum?

Hier solltest du sehr vorsichtig sein. Denn es kann kein Wimpernserum geben das um die 20-50 Euro kostet, da das medizinische Produkt im Wimpernserum nicht leicht produziert werden kann und daher mehr kostet. Wenn du für ein Wimpernserum mindestens 80€ bezahlst, kannst du davon ausgehen, dass dieses Wimpernserum funktionieren wird. Wir zeigen dir aber, welche Wimpernseren am besten funktionieren. Speziell sollte man auch zusätzlich darauf achten, dass das Wimpernserum folgende Inhalte besitzt.

TIpp
Ein gutes Wimpernserum beinhaltet

  • Hyaluronsäure
  • Kreatin
  • Vitamine
  • Prostaglandinderivat

Das Kreatin sorgt dafür, dass die Wimpern mehr Wasser zu sich nehmen können. Kreatin ist bekannt aus der Sportindustrie, speziell aus dem Bodybuilding. Kreatin sorgt dafür, dass Körperteile, als auch Wimpern mehr Wasser in den Zellen speichern kann. Dadurch, dass sich mehr Wasser in den Wimpern sammelt, sehen die Wimpern dicker und voluminöser aus. Was deutlich mehr sexier bei einer Frau aussieht.

Vitamine sorgen dafür, dass die Wimpern wichtige Nährstoffe bekommen. Denn wenn die Wimpern gesund sind, sind diese von Natur aus mehr dichter und länger. Diese Nährstoffe sorgen dafür, dass die Wimpern seltener ausfallen. Das sorgt also für ein besseres Aussehen der Wimpern.

Hyaluronsäure ist von der Funktion her gleich mit Kreatin. Es speichert Wasser in der Masse und macht es somit voluminöser. Es kann ganz leicht auf die Wimpern aufgetragen werden, da es flüssig ist.

Wimpernserum getestet von mir, Vanessa

Vanessa WimpernserumNatürlich möchte ich euch echte Testergebnisse liefern, daher habe ich mit meinen Freundinnen die angeblich besten Wimpernseren getestet. Wir haben lange Recherchen im Netz gemacht und die besten Wimpernserum Produkte rausgesucht und für euch getestet. Auf den jeweiligen Unterseiten findet ihr meine Wimpernserum Erfahrungen und werdet so beraten, als ob du eine meiner Freundinnen wärest 🙂 Zwar wird versucht objektiv zu beurteilen, aber jedoch können manche Erfahrungen subjektiv sein.

Alternativen kosten im Endeffekt mehr als Wimpernseren

Wenn du dich entscheidest auf Alternativen zurückzugreifen, wie künstliche Wimpern raufzukleben, wird dich das am Ende mehr kosten, als auf ein Wimpernserum zurückzugreifen. Dadurch, dass das Wimpernserum wirkt, bekommst du echte dichtere und längere Wimpern, jedoch gilt dies bei geklebten Wimpern nicht. Man kann bei geklebten Wimpern mit 30€ im Monat rechnen und das erste einmalige Aufkleben kostet dich auch um die 80 bis 100 Euro. Wenn du jedoch mit einem Wimpernserum es auf natürliche Art und Weise optimierst, bleibt dieser Zustand erhalten, wenn du es jeden dritten Tag aufträgst, nachdem du 2-3 Monate es regelmäßig aufgetragen hast. Mit Miralash als Preis Leistung Sieger, investierst du die ersten Monate 39 Euro pro Monat und sobald, diese dann ihre Wirkung vollständig ausgeführt hat, musst du es dann nur noch jeden dritten Tag anwenden. Daher sparst du im Vergleich mit geklebten Wimpern deutlich mehr Geld.

Alternativen zu Wimpernseren

Viele Frauen klagen darüber, dass Sie zu kurze, dünne oder wenige Wimpern haben. Nahezu jeder Frau träumt davon, voluminöse, dichte und lange Wimpern zu haben. Nicht selten bekommen Frauen mit kurzen Wimpern sogar ein mangelndes Selbstbewusstsein und psychische Probleme, was gar nicht sein muss, denn inzwischen gibt es zahlreiche, verschiedene Methoden, um die Wimpern dichter, länger und voller zu bekommen. Die Ergebnisse wirken natürlich und echt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Wimpern selber zu verschönern oder einen Profi ran zu lassen. Wir verraten Ihnen die besten Tipps.

Wimpernverlängerung von einem Profi

Eine Wimpernverlängerung bietet Frauen schöne, schwungvolle und dichte Wimpern, ohne die Verwendung von Mascara. Solche Verlängerungen wirken oft sehr natürlich und gefallen nicht nur den Frauen, sondern auch den Männern ganz gut.

Das gute bei einer Wimpernverlängerung ist, dass Sie zwischen verschiedenen Wimpernlängen und Wimpernfarben wählen können. Dadurch können sehr natürliche Ergebnisse erzielt werden. Bei der Erstsitzung werden in der Regel reichlich Wimpern aufgeklebt, während es sich bei den weiteren Sitzungen nur um ein Auffüllen handelt, wo wesentlich weniger Wimpern benötigt werden und die Kosten dementsprechend günstiger ausfallen. Damit die Wimpern auch lange halten, sollten spezielle Mascara und Mascaraentferner verwendet werden. Das Anbringen der Wimpern ist äußerst aufwendig und sollte unbedingt einem Profi überlassen werden. Im Schnitt halten Wimpernextension drei bis fünf Wochen. Danach müssen sie wieder aufgefüllt werden.

Die Ergebnisse sind natürlich und halten relativ lange. Außerdem müssen Sie sich nicht selber darum kümmern, sondern können dies dem Profi überlassen. Einziger Nachteil besteht darin, dass eine professionelle Wimpernverlängerung mit relativ hohen Kosten verbunden ist.

Wimpern selber verlängern

In Drogerien gibt es natürlich auch künstliche Wimpern zu kaufen, die Sie selber anbringen können. Hier können Sie zwischen einzelnen Wimpern wählen, die Stück für Stück mit einer Pinzette befestigt werden oder einem ganzen Wimpernbogen, der einfach am oberen Wimpernansatz befestigt wird. Beide Ergebnisse können natürlich und echt aussehen, wobei die Variante mit den einzelnen Wimpern oft natürlicher wirkt. Voraussetzung bei beiden Varianten ist, dass Sie ein ruhiges Händchen halten und die Wimpern gleichmäßig befestigen, was alleine sehr schwierig ist. Künstliche Wimpern sind schon recht günstig zu erhalten, aber leider lösen sich diese auch relativ schnell. Meistens ist am nächsten Tag schon nichts mehr davon übrig.

Wimpern implantieren

Eine recht neue und aufwendige Methode ist das Implantieren von Wimpern. Diese Variante wird besonders erfolgreich bei Verbrennungen, Krankheiten oder erblichen Geschichten verwendet. Hier werden unter örtlicher Betäubung Grafts aus der Kopfhaut entnommen, sprich, Haarfollikel, welche in das Augenlied verpflanzt werden. Haar für Haar wird so mit einer Transplantationsnadel angebracht. Nach so einer Verpflanzung wachsen die Wimpern deutlich länger als gewöhnliche und müssen sogar gekürzt werden. Da nicht jeder für eine Wimperntransplantation geeignet ist, müssen vorab einige, gründliche Voruntersuchungen unternommen werden.

Mascara für schöne Wimpern

Eine alte und sehr bewährte Methode, um schöne Wimpern zu bekommen, ist der sogenannte Mascara. Hier gibt es inzwischen eine riesen Auswahl und Sie können zwischen schwungvollen, dichten, voluminösen sowie langen Wimpern wählen. Auch die Farbpalette reicht vom Tiefschwarz bis hin zum Königsblau. Die Verwendung eines Mascaras ist nahezu für jede Frau machbar und auch für jeden Wimperntypen geeignet. Mit einem Mascara bringen Sie einfach mit einer feinen Bürste etwas Farbe auf die Wimpern, welche die Wimpern trennt, dichter erscheinen lässt, Schwung bietet und optisch verlängert. Auch diese Ergebnisse können mit einem guten Mascara sehr natürlich wirken. Wer sich optisch noch mehr Fülle wünscht, kann mit einem Eyeliner eine feine Linie am Wimpernansatz entlang ziehen. Dadurch wirkt der Wimpernkranz voll und verdichtet. Ein Mascara ist für die tägliche Anwendung geeignet und sollte abends vor dem Schlafen gehen, immer entfernt werden.

Wie Sie sehen können, muss keine Frau unter zu kurzen, wenigen oder dünnen Wimpern leiden. Es gibt zahlreiche Methoden, mit denen Sie nachhelfen können und es ist mit Sicherheit für jeden Typ etwas Passendes dabei. Die Möglichkeiten reichen von günstig bis teuer sowie dauerhaft und täglich als auch von Do it yourself bis professionell. Außerdem kann zwischen schlicht, neutral und extrem gewählt werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...
Search